Diagnostik intern

« Back to Glossary Index

Die interne Diagnose ist eine interne Analyse, die die gleichen Rubriken wie das Marketing-Audit umfasst. Er berücksichtigt somit das Unternehmen und seine Leistung, die Umwelt, den Markt und die Strategie. Konkret handelt es sich um eine Selbstanalyse der aktuellen und potenziellen Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in den Zielmärkten. Bei dieser Art von Diagnose geht es zum einen darum, die Stärken und Schwächen des Unternehmens gegenüber der Konkurrenz auf den Zielmärkten zu ermitteln. Andererseits legt er die Funktionen des Unternehmens im Rahmen eines Projekts zur Schaffung eines Produkts oder einer Dienstleistung oder zur Entwicklung einer Geschäftstätigkeit genau fest.

Eine interne Prüfung durchzuführen bedeutet unter anderem :

  • die Bewertung des Handlungspotenzials des Unternehmens in Bezug auf die Merkmale des Marktes,
  • die regelmäßige Erstellung einer Bilanz der Stärken und Schwächen des Unternehmens für jeden seiner Tätigkeitsbereiche.