Faking

« Back to Glossary Index

Faking, wörtlich Frontal oder Regalgestaltung, ist ein Wort, das häufig in den Bereichen Handel, Merchandising und Marketing verwendet wird. Er bezeichnet die Produkte, die mit Blick auf die Kunden und damit an der Vorderseite des Regals aufgestellt sind. Diese Produkte sind für die Kunden sofort sichtbar. Das Wort Facing wird hauptsächlich in physischen Geschäften verwendet.

Das Faking folgt bestimmten Regeln. Sie haben folgende Ziele:

  • die visuelle Präsentation von Produkten so zu optimieren, dass sie bei den Kunden einen guten Eindruck hinterlässt,
  • den Kunden die Möglichkeit zu geben, Produkte schnell zu identifizieren und sie bei ihrem nächsten Besuch leicht wiederzufinden.

Für Personen, die in einem Geschäft arbeiten, gehört das Facing zu den Aufgaben, die sie erledigen müssen. Man spricht dann von der Durchführung oder dem Facing eines bestimmten Regals.