Gestützte Bekanntheit

« Back to Glossary Index

Die gestützte Bekanntheit ist ein Begriff, der häufig in Umfragen zum Bekanntheitsgrad verwendet wird. Sie bezieht sich auf den Prozentsatz der Personen, die angeben, eine Marke zu kennen, nachdem der Interviewer sie ihr genannt oder in einer Liste vorgestellt hat.

Die gestützte Bekanntheit beantwortet Fragen wie z. B. :
– Kennen Sie …(den Namen der Marke)?
– Welche der folgenden Marken kennen Sie?
– Welche der unten aufgeführten … Marken bevorzugen Sie?

Die Rate der gestützten Bekanntheit ist per Definition immer höher als die Rate der spontanen Bekanntheit.