Institutionelle Werbung

« Back to Glossary Index

Institutionelle Werbung bezeichnet die Gesamtheit der Kommunikationsmaßnahmen, die von einem Unternehmen durchgeführt werden, um :
– seinen Bekanntheitsgrad zu steigern,
– seinen Ruf zu verbessern,
– sein Markenimage zu pflegen.

Während Werbekampagnen auf Produkte und Dienstleistungen ausgerichtet sind, geht es bei der institutionellen Werbung um :
– die Geschichte des Unternehmens,
– seine Aufgaben, seine Werte und seine Verpflichtungen.

Die institutionelle Werbung oder Unternehmenskommunikation oder auch Corporate Publishing ermöglicht es dem Unternehmen, sich :
– sich besser in seine Umgebung zu integrieren,
– von seinen verschiedenen Zielgruppen gut wahrgenommen zu werden.

Institutionelle Werbekampagnen sind in der Regel mittel- bis langfristig angelegt.