Kautionsmarke

« Back to Glossary Index

Um die Verbraucher hinsichtlich des Werts und der Herkunft eines neuen Produkts zu beruhigen, kann ein Unternehmen eine Bürgschaftsmarke verwenden. Dabei handelt es sich um eine bekannte Marke, die von der Zielgruppe anerkannt wird. Das Unternehmen zeigt das Logo der Bürgschaftsmarke neben der unbekannten Marke, um dem Produkt bei den Verbrauchern Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Es ist daher nicht ungewöhnlich, zwei verschiedene Marken auf der Verpackung eines Produkts zu finden:
– Die echte Marke des Produkts, die in der Regel neu und wenig bekannt ist,
– die Bürgschaftsmarke, die die Werte des Produkts vertritt. Sie ist bereits in der breiten Öffentlichkeit beliebt.

Mit der Verwendung der Cautionary Brand werden mehrere Ziele verfolgt:
– Optimierung des Verkaufs des neuen Produkts. Die Verbraucher kennen bereits die Qualität der von der Bürgschaftsmarke verkauften Produkte und sind eher bereit, die neue Produktion zu kaufen,
– die Öffentlichkeit mit einem Namen beruhigen, der ihnen nicht unbekannt ist.