Kontrollmärkte

« Back to Glossary Index

Ein Testmarkt ist eine Marketingmaßnahme, bei der ein neues Angebot an einigen wenigen Verkaufsstellen oder in einem begrenzten geografischen Gebiet über einen bestimmten Zeitraum getestet wird. Er weist drei grundlegende Unterschiede zu den Tests auf:
– die erzielten Ergebnisse geben Aufschluss über die Reaktionen und das Verhalten der Öffentlichkeit auf das getestete Angebot. So kann die Marke oder das Unternehmen eine wirksame Marketingstrategie entwickeln, um das Angebot in größerem Umfang einzuführen. Sie kann auch die Verkäufe auf einem größeren Markt vorhersagen,
– die durchgeführten Tests beziehen sich auf die gesamte Marketingstrategie: Produkt, Preis, Kommunikation und Werbung, Verpackung
– der Testmarkt versucht, die tatsächlichen Bedingungen für die Umsetzung der Marketingstrategie, falls sie angenommen wird, so gut wie möglich nachzubilden.
Generell lassen sich 3 Haupttypen von Leitmärkten unterscheiden:
– klassischen Kontrollmärkten,
– den Muster-Minimarkt,
– simulierten Kontrollmärkten.