Kuponing

« Back to Glossary Index

Dieser Begriff bezeichnet eine verkaufsfördernde Technik. Sie beruht auf der Verwendung von Gutscheinen, mit denen Käufer einen Rabatt oder eine Teilrückerstattung auf den Preis eines bestimmten Produkts erhalten. In der Regel sind die Gutscheine entweder :

  • direkt auf die Produktverpackung gedruckt werden,
  • die am Eingang des Geschäfts an die Kunden verteilt werden,
  • die in den Briefkästen verteilt werden,
  • auf die Verpackung eines anderen Produkts der Marke gedruckt werden. Man spricht in diesem Fall von Kreuzkupons.

Marken verwenden diese Verkaufstechnik, wenn sie ein Produkt, das sich nur schwer verkaufen lässt, wieder auf den Markt bringen wollen. Gutscheine können auch im Rahmen einer Kampagne zur Einführung eines neuen Produkts angeboten werden. Sie ermöglichen es Marken, das Produkt bekannt zu machen und die Kunden dazu zu bringen, es auszuprobieren. Angebotene Rabatte sind auch ein gutes Mittel, um Kunden zu binden. Heute wird Kuponing weitgehend in großen Einzelhandelsketten eingesetzt.