Marke

« Back to Glossary Index

Die Marke ermöglicht es, ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem anderen Produkt oder einer anderen Dienstleistung zu unterscheiden. Es handelt sich also um ein Zeichen, das die Käufer klar unterscheiden können. Dieses Zeichen kann ein Logo, ein Name, eine Zeichnung, eine Farbkombination, ein Wort, ein Ausdruck oder ein Slogan sein. Man spricht auch von akustischen und olfaktorischen Marken. Diese Elemente werden strategisch so gewählt, dass sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen und von den Zielpersonen leicht identifiziert und wiedererkannt werden können. Außerdem baut ein Unternehmen sein Image um die Marke herum auf. Das Vertrauen, das die Zielpersonen der Marke entgegenbringen, ermöglicht es dem Unternehmen, seinen Ruf aufzubauen, aber auch Kunden zu binden und potenzielle Kunden zu begeistern. Für das Unternehmen dient die Marke als Instrument, um das Image zu vermitteln, das es der Öffentlichkeit vermitteln will. Sie unterscheidet die Dienstleistung oder das Produkt von denen der Konkurrenz. Für Kunden erleichtert die Marke die Identifizierung des Produkts und bietet eine gewisse Garantie: Qualität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit etc. Da die Marke eine wichtige Rolle im Leben eines Unternehmens spielt, muss ihr besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Man gibt ihm einen Namen, der insbesondere die Qualitäten des Produkts oder der Dienstleistung hervorruft. Der Name sollte auch leicht zu merken und auszusprechen sein, selbst in fremden Ländern. Der Markenname muss nicht nur originell, sondern auch verfügbar sein. Nachdem das Unternehmen eine Wahl getroffen hat, kann es beim INPI oder dem Institut national de la propriété industrielle nachfragen, ob der Name noch nicht vergeben ist. Ist dies der Fall, muss es dort unbedingt hinterlegt und registriert werden, um ein Monopol für die Nutzung in Frankreich zu erhalten, das 10 Jahre lang gilt. Dieser Zeitraum kann natürlich verlängert werden.