Multiplikator

« Back to Glossary Index

Es handelt sich um ein mathematisches Werkzeug, das im Einzelhandel sehr nützlich ist. Dies ist der Faktor, mit dem der Einkaufspreis ohne Mehrwertsteuer eines Produkts multipliziert wird, um seinen endgültigen Verkaufspreis zu erhalten. Er ermöglicht es einem Unternehmen oder Produzenten, den Verkaufspreis eines Produkts im Verhältnis zu seinem Einkaufspreis ohne Mehrwertsteuer zu bestimmen. Als Beispiel: Wenn Sie ein Produkt für 1 € kaufen und es für 2 € an Ihre Kunden weiterverkaufen, verwenden Sie einen Multiplikator von 2. Der erzielte Verkaufspreis enthält neben dem ursprünglichen Kaufpreis auch die vom Unternehmen erwartete Gewinnspanne sowie die Mehrwertsteuer.

Es gibt heute 2 Formeln, um den Multiplikator zu berechnen:

  • Multiplikator = 1 + Margensatz
  • Multiplikator = empfohlener Verkaufspreis/Einkaufspreis vor Steuern.

Der Multiplikator ist ein nicht zu unterschätzendes Verkaufsargument für Unternehmen und Produzenten. Er ermöglicht es, den Händlern empfohlene öffentliche Verkaufspreise anzubieten.