Qualitative Prognosemethoden

« Back to Glossary Index

Prognosemethoden bezeichnen alle Methoden, Werkzeuge und Techniken, die zur Erstellung von Prognosen verwendet werden. Sie ermöglichen es, zukünftige Situationen zu antizipieren und sich besser darauf vorzubereiten. Qualitative Prognosemethoden beruhen auf Einschätzungen oder Schätzungen. Sie sind die idealen Techniken, wenn Sie keine historischen Daten zur Verfügung haben.

Heute gibt es verschiedene qualitative Prognosetechniken.
Wir haben :
– die Marktanalyse,
– die Delphi-Methode,
– die Gruppenbefragung.

Im Allgemeinen werden diese Methoden eingesetzt, um Prognosen über die zukünftige Nachfrage nach Produkten oder Dienstleistungen zu erstellen.

Es gibt zwei Arten von Nachfragen, die mit diesen Methoden analysiert werden können:
– Unabhängige Nachfragen: Diese richten sich nach dem Produktionsniveau und dem Endprodukt.
– die abhängigen Nachfragen. Sie hängen von Ressourcen, Rohstoffen, Lagerbeständen usw. ab.