Verschreiber

« Back to Glossary Index

Der Prescripter ist eine Referenzperson in seinem Beruf oder in einem bestimmten Themenbereich. Durch sein Fachwissen und seinen Status kann er Kunden so beeinflussen, dass sie ein Produkt oder eine Marke kaufen. Denn die Kunden hören sehr genau auf die Ratschläge und Empfehlungen des Meinungsbildners.
Im Allgemeinen kann der Meinungsbildner sein :
– gewählte Vertreter oder Personen mit Machtbefugnissen,
– ein Experte in seinem Fachgebiet: z. B. ein Architekt oder ein Buchhalter,
– ein Meinungsführer wie ein Journalist,
– eine Person, die eine Wettbewerbs- oder Technologiebeobachtung durchführt.

Man unterscheidet heute drei ganz unterschiedliche Ebenen von Meinungsbildnern. Es gibt die Meinungsbildner der :
– Ebene 1, die den Vorteil haben, dass sie in direktem Kontakt mit den Kunden stehen. Ihr Angebot oder Produkt hat einen Einfluss auf ihre Berufe,
– Ebene 2, die ebenfalls mit den Kunden kommunizieren. Dennoch wirkt sich Ihr Produkt oder Angebot nicht direkt auf ihre Berufe aus,
– Ebene 3: Personen, die Ihr Produkt oder Angebot empfehlen können, ohne es jemals genutzt zu haben. Dies gilt insbesondere für Journalisten.